Dreierpack gegen den VfB Finsterwalde

Aus im Kreispokal

Torschützenkönig

Nach dem heutigen Heim-Derby der E1 gegen die E2 wurde unser Nachwuchskicker Leopold R. mit dem Torschützenpokal aus der Saison 2021/2022 (F-Junioren) ausgezeichnet.
Leo erzielte in der Saison stolze 25 Tore. Dafür wurde er heute vom stellv. Vorstandsvorsitzenden und Nachwuchsleiter F. Preuss und seiner Mannschaft beglückwünscht.

Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs! Weiter so ⚽

Altliga

Drei Punkte bleiben in Doberlug-Kirchhain

Vorschau

+++Vorschau auf das Fußballwochenende des FSV Doberlug-Kirchhain 2021 e.V. vom 02. – 04.09.2022+++

  1. Mannschaft: Samstag (15:00 Uhr) – Südbrandenburg Cup – FSV Doberlug-Kirchhain 2021 gegen SpVgg Finsterwalde II

Unsere erste Mannschaft empfängt zur 1. Runde des Südbrandenburg Cup´s die Reserve der SpVgg aus Finsterwalde. Die Gäste gewannen am ersten Spieltag gegen den SV Prösen mit 2:1, somit sollte die Kurth Elf gewarnt sein und den Gegner nicht unterschätzen. SK Wessely wird die Partie um 15 Uhr auf dem Sportplatz in der Luckauer Straße anpfeifen.

  1. Mannschaft: spielfrei

Altherren: Freitag (18:00 Uhr) – Kreisliga – FSV Doberlug-Kirchhain 2021 gegen SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde

Unsere Oldies empfangen zum ersten Heimspiel der Saison die Blau-Gelben aus Sonnewalde. Die Gäste gelten wie in jedem Jahr als einer der Favoriten auf die vordersten Plätze. Das Spiel findet auf dem Sportplatz im Ortsteil Kirchhain statt.

B-Junioren: Sonntag (10:30 Uhr) – Landesklasse – SpG Sonnewalde/Crinitz/Doberlug-Kirchhain gegen JFV Fun

Die Spielgemeinschaft der B-Junioren spielt in dieser Saison in der Landesklasse Süd. Am ersten Spieltag musste die Mannschaft reichlich Lehrgeld zahlen und unterlag bei Brieske Senftenberg mit 7:0. Damit der Heimspielauftakt nicht auch in die Hose geht freut sich die Mannschaft auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer. Das Spiel findet auf dem Sportplatz in Sonnewalde statt.

E-Junioren: Samstag (10:30 Uhr) – Kreisklasse Staffel C – FSV Doberlug-Kirchhain 2021 I gegen FSV Doberlug-Kirchhain 2021 II

Unsere beiden E-Junioren Teams treten am ersten Spieltag direkt gegeneinander an. Man darf gespannt sein, wie sich der jüngere Jahrgang gegen die „alten Hasen“ schlägt. Die Partie findet auf dem Sportplatz im Ortsteil Doberlug statt.

F1- Junioren: Sonntag (10:00 Uhr) – Kreisliga Staffel D – TSV 1878 Schlieben gegen FSV Doberlug-Kirchhain 2021 I

Nach der deutlichen Auftaktniederlage am vergangen Sonntag, will es die F1 Jugend an diesem Sonntag beim Auswärtsspiel auf der Steigermühle besser machen und die ersten Punkte mit in die Kloster- und Gerberstadt bringen.

F2- Junioren: Samstag (09:00 Uhr) – Kreisliga Staffel F – SpVgg Finsterwalde II gegen FSV Doberlug-Kirchhain 2021 II

Zum Pflichtspielauftakt gastiert die F2 bei der zweiten Mannschaft der SpVgg auf dem Einheitssportplatz in Finsterwalde. Die Trainer sind sichtlich gespannt, wie die Mannschaft mit der neuen Spielfeldgröße zurechtkommt.

Niederlage im Schradenland

 

Beim Mitabsteiger konnte unsere Mannschaft leider nichts Zählbares mit in die Kloster- und Gerberstadt nehmen. Dabei erzielte unser Team, wie bereits in der letzten Saison, keinen einzigen eigenen Treffer gegen den FC. Die Hausherren übernahmen direkt von Beginn an das Zepter und drängten auf die frühe Führung. Da unsere Hintermannschaft recht gut stand wurden sie hauptsächlich nach Standards gefährlich. So konnte unsere Team nach einer Ecke das Spielgerät nicht entscheidend klären und die Hausherren erzielten aus Nahdistanz die Führung. Bis zur Halbzeitpause konnte unser Team noch zwei Warnschüsse abgeben, allerdings ohne Erfolg. Die Hausherren blieben hauptsächlich nach Standards weiterhin gefährlich. Nach Wiederanpfiff erarbeitete sich unser Team immer mehr Spielanteile und auch Abschlußmöglichkeiten. Die beste Chance zum Ausgleich vergab J. Engelhardt kurz vor Schluss aus Nahdistanz. Bevor der Schiedsrichter die Partie dann Abpfiff, erzielten die Hausherren noch den 2:0 Endstand. Statistik: http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/02IP570LUS000000VS5489B3VUDHAAN1/tab/info/

Elementor #6379

+++ Crowdfunding Projekt erfolgreich +++

Die Fußballer der Stadt freuen sich über eine neue Bewässerungsanlage auf dem Sportplatz im OT Doberlug.

Nach erfolgreicher Installation kann der Hauptplatz ab sofort mit einer automatischen Beregnungsanlage bewässert werden. 

Dadurch wird der Rasen fortan nicht nur gezielter, sondern auch ökologisch effizient bewässert. Ermöglicht haben dies die zahlreichen Spenden von insgesamt 125 Unterstützern.

Der FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain e.V. möchte sich an dieser Stelle, auch stellvertretend für den FSV Doberlug-Kirchhain 2021 e.V. und den FSV Kirchhain e.V., ganz herzlich bei allen Unterstützern bedanken! Ohne Euch wäre die Realisierung des Projektes nicht möglich gewesen.
Ein großer Dank geht auch an die Sparkasse Elbe-Elster, die das Projekt mit ihrem Anteil als Co-Funding unterstützt haben.

Ebenso möchten wir uns beim Haus und Garten Service Schumann für die zügige Umsetzung sowie die Installation der Bewässerungsanlage bedanken.

Link: https://www.99funken.de/bewaesserungsanlage-gruengelb

Erfolgreicher Saisonauftakt

1. Mannschaft: Sa. 15.00 Uhr:
FSV Doberlug-Kirchhain vs. SV Preußen Elsterwerda 5:1 (1:1)

Endlich rollt der Ball wieder! Unsere Erste setzte sich am Ende klar gegen die Reserve des SV Preußen Elsterwerda mit 5:1 vor heimischer Kulisse im OT Kirchhain durch. Der Start in das Spiel verlief zunächst komisch – nämlich im Prinzip gar nicht, da kein Schiedsrichter erschien. Nach einigem Warten und Herumtelefonieren sprang kurzfristig unser ehemaliger Schiedsrichter und SK Thomas Mahlo ein. Vielen, lieben Dank nochmals hierfür, auch an die Truppe aus Elsterwerda, da es ansonsten zur Verlegung der Partie gekommen wäre.

Nun konnte es bei bestem Fritz-Walter-Wetter endlich losgehen: Unser Team übernahm mit intensivem Pressing direkt die Kontrolle über das Spiel und konnte einige Fehler in Elsterwerdas Hintermannschaft provozieren. Die daraus resultierenden Möglichkeiten blieben allerdings bis zur 26. Spielminute ungenutzt – dann konnte SK Neuber den Ball endlich zur verdienten Führung über die Linie bewegen. Im Anschluss daran konnte unser Team, wie zu Beginn der Partie, viel zu wenig aus den Offensiv-Aktionen mitnehmen und kassierte nach einem Durcheinander den Ausgleichstreffer.

Angestachelt von der Halbzeitansprache konnten unsere Männer in der zweiten Hälfte besonders im letzten Spielfelddrittel viel entschlossener agieren und gingen prompt durch den eingewechselten SK Engelhardt wieder in Führung. Nach weiteren gut vorgetragenen Angriffen erhöhten zuerst SK Grünberg und danach auch noch SK Pohl auf 4:1 – damit schien das Spiel entschieden. Den Schlusspunkt setzte abermals SK Engelhardt, welcher von einer Unsicherheit des ansonsten starken Elsterwerdaer Keepers profitierte. Insgesamt spiegelt das Ergebnis gut den Spielverlauf und das Kräfteverhältnis auf dem Platz wider, wir danken Elsterwerda für das faire Spiel!

1 2 3 9